Filine Precht studierte Flöte an der Musikhochschule Köln und der Folkwanghochschule Essen mit dem Abschluss der künstlerischen Reifeprüfung.

Sie schloß ein Studium der historischen Interpretationspraxis mit dem Schwerpunkt historischer Querflöten an der Hochschule für Musik Frankfurt am Main an.

Filine Precht konzertiert mit modernen und historischen Flöten in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen und hat mit vielen zeitgenössischen Komponisten zusamenngearbeitet (u.a. Hans Peter Reutter, Stefan Thomas, Frank Zabel). Sie ist erste Preisträgerin des 1. internationalen Telemann Wettbewebs in Magdeburg mit dem Ensemble Travertino.
Auch ist sie als Flötistin in Oratorien, Opern und Singspielen mit verschiedenen Orchestern zu hören, u.a. dem Concert Royal, Köln.
Filine Precht lebt als freischaffende Flötistin und Musikpädagogin in Köln.